Film ab!

Ich liebe Filme.
Ich möchte sie allerdings nur gucken – nicht zwangsläufig auch besitzen.
Außerdem sollte es mit wenig Aufwand verbunden sein.
Zwei Fahrten zu einer Videothek, gebunden an Öffnungszeiten und den Zeitdruck den die Leihgebühren verursachen, kommen also nicht in Frage.

Von einem Bekannten haben wir letztes Jahr einen Gutschein für LOVEFiLM erhalten. Zwei Monate kostenlos testen. Allerdings konnte man diesen leider nicht einlösen wenn unter der selben Anschrift bereits jemand angemeldet war. In unserem Mehrfamilienhaus nutzt offensichtlich noch jemand diesen Service. Schade!
Wir testeten also nur 4 Wochen und waren enttäuscht:
Einerseits dauerte es immer recht lange, bis die nächsten Filme verschickt wurden, andererseits waren viele Discs so verkratzt, dass sie nur mit zahlreichen Unterbrechungen abspielbar waren. Außerdem konnte man diverse Filme nur „reservieren“ da sie sich noch nicht im Repertoire von LOVEFiLM befanden. Wir kündigten.

Nun genügte eine kurze Recherche, um an die Information zu gelangen, dass VideoBuster zwar wenige Cents teurer ist, im Gegensatz zur Konkurrenz jedoch eine deutlich größere Auswahl an Filmen zur Verfügung stellt. Überzeugend!
Nachdem wir nun bereits seit einem Monat regelmäßig Filme erhalten ist meine Kritik durchweg positiv:

  • es gab bislang noch keinen Film, den VideoBuster nicht zur Verfügung stellt
  • nach einfacher Verifikation, persönlich in einer Filiale oder per PostIdent, ist es sogar möglich Filme ohne Jugendfreigabe auszuleihen, auch dies haben wir schon in Ansprcuh genommen
  • nach einer Rücksendung werden noch am gleichen Tag die nächsten beiden Filme verschickt
  • die DVDs weisen nur wenige Kratze auf und lassen sich daher wunderbar abspielen
  • es besteht die Möglichkeit auch neuste Filme, die bislang noch nicht auf DVD erschienen sind sondern noch im Kino laufen, schon auf die Warteliste zu setzen

Ganz genau SO sollte Heimkinogenuss aussehen!